33632077326_093dbccf80_k-2-1078x516.jpg
Es3wIRRU0AQCx4O_edited.jpg
t_949b459a5da7406a8449936373260adf_name_file_960x540_1200_v3_1__edited_edited.jpg

BEDINGUNGEN DER PANDAS VON MEMPHIS ZOO STELLEN GROSSE FRAGEN

21. Februar 2021

Panda-Liebhaber weltweit haben über verschiedene Social-Media-Plattformen intensive Diskussionen geführt und sich über den Zustand der Riesenpandas YaYa und LeLe gewundert, die im Memphis Zoo in den USA leben.

Fotos und Videos dieser Pandas, die sehr dünn und ungesund aussehen, haben diese Diskussion kürzlich wiederbelebt.

PANDA VOICES STARTET DIE PETITION AUF

CHANGE.ORG

1. März 2021

Die Petition von Panda Voices für YaYa und LeLe ist LIVE auf Change.org. Ziel ist es, das Bewusstsein zu schärfen und die Unterstützung der Panda-Fans für Panda Yaya und Lele zu fordern.

Die Petition wird als Grundlage für die Kontaktaufnahme mit verwandten Regierungsstellen, Medien und anderen Tierschutzorganisationen dienen. UNTERZEICHNEN Sie unten!

VIRALES VIDEO VON 'SKINNY' GIANT PANDA IN EINEM US-ZOO ZÜNDET RUFEN FÜR SEINE RÜCKKEHR NACH CHINA

21. Januar 2021

Ein Internetnutzer hat am Mittwoch einen Videoclip über Sina Weibo gepostet, in dem er sagte, einer der Riesenpandas aus China im Memphis Zoo sei zu dünn.

Als das Video viral wurde, sorgte es bei den chinesischen Internetnutzern für große Besorgnis. Sie forderten, dass die Pandas nach Hause gebracht werden.

.

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • YouTube